Startschuss in die neue Saison ? Dornbirn in Diessbach mit schlechten Vorzeichen

Startschuss in die neue Saison ? Dornbirn in Diessbach mit schlechten Vorzeichen 
Für den RHC Dornbirn erfolgt an diesem Samstag der Startschuss in die neue Saison. Erstmals seit Monaten dürfen sich die Herren um Neo-Coach Francesco Dolce wieder offiziell im Wettkampf-Modus messen. Mit verändertem Kader gegenüber letzter Saison fahren unsere Spieler gewillt nach Diessbach, doch die Vorzeichen sind denkbar schlecht. Neben Stefan Sahler (Handverletzung) kämpft sich Sebastian Mostögl (Nasenoperation) wieder langsam in den Kader zurück. Dazu müssen drei Spieler wegen Absonderungsmaßnahmen der BH bis einschließlich 19. September zuhause bleiben und dies obwohl die COVID-19 Test allesamt negativ waren. Es gibt also keinen Grund zur Beunruhigung, dennoch kommt dieses Schreiben zu einem äußerst schlechten Zeitpunkt und zwingt uns gesunde Spieler zuhause zu lassen. 
Trainer Francesco Dolce muss improvisieren und ungewollt mit einem Rumpfkader das erste Auswärtsspiel antreten. Sehr schade, denn der Ligaauftakt wird live auf www.swiss-sport.tv sowie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen in der Schweiz (Swisscom TV) übertragen. Erstmals wird Neuzugang Martin Maturano für die Dornbirner einlaufen, bleibt zu hoffen das der Italo-Argentinier seinen Jetlag ablegen und der Mannschaft in dieser heiklen Phase Stabilität verleihen kann. Bei den heimstarken Diessbachern sind Punktezuwächse für alle Gast-Teams äußerst selten, bleibt abzuwarten ob die Messestädter dies am Samstag ändern können.  
Schweizer NLA Samstag, 19. September 2020 17:30 Uhr, RHC Diessbach ? RHC Dornbirn
Live-Stream: www.swiss-sport.tv
Weitere Infos unter: www.rhc-dornbirn.com www.facebook.com/RHCDornbirn www.rh-news.net www.rollhockey.ch
 
 

Rollhockey News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.