NEWSLETTER!

Dornbirn kämpft in Thun um Schweizer Cup Final Four Einzug!
Das Zentralkomitee des SRHV hat unter Auflage der kantonalen Behörden und Einhaltung diverser Richtlinien an die Vereine den Spielbetrieb in allen Ligen wieder aufgenommen. Natürlich wird ständig auf die Entwicklung der Corona-Virus Situation geschaut um keine unnötigen gesundheitlichen Risiken einzugehen.
In dieser schwierigen Phase stehen für die Messestädter im März gleich mehrere entscheidende Spiele auf dem Programm. Am Sonntag versucht die Gende-Truppe in der Mur-Halle Thunerstern die erste Saisonniederlage zuzufügen und nach dem Schweizer Cup-Sieg 2017 zum zweiten Mal ins Final Four vorzudringen. Doch die Hausherren sind zur Zeit nicht zu bremsen, in der Schweizer NLB sind die Sterne seit 15 Spielen ungeschlagen, haben zuletzt im Schweizer Cup Jet RC Genéve und den amtierenden Meister RC Biasca nach Verlängerung in die Schranken verwiesen. Aber auch die Dornbirner verlieren nur ungern und haben in den letzten vier Partien stets gepunktet, zudem wird Alberto Garcia nach langer Verletzungspause wieder die ersten Schritte aufs Paket wagen. Die Partie wird heiß umkämpft und für beide Teams kein Spaziergang, dem Sieger winkt das Schweizer Cup Final Four, welches vom 28. bis 29. März in Genf ausgetragen wird.
Schweizer Cup Viertelfinale Sonntag, 08. März 2020, Mur-Halle 16 Uhr, SC Thunerstern ? RHC Dornbirn
 
– – – – 
 
WSE-Cup: Coronavirus legt alle europäischen Wettbewerbe lahm ? Eine Fortsetzung gegen Trissino ist ungewiss  
Die Fälle vom neuartigen Coronavirus (COVID-19) haben sich seit Anfang Februar 2020 in ganz Europa entwickelt, was in einigen Ländern ? insbesonders in Italien ? eine große Verbreitung der Ansteckung verursacht hat. 
Diese rasche Ausbreitung der Ansteckung zwang mehrere Regierungen zu drastischen Entscheidungen, die Mobilität der Menschen einzuschränken und eine Epidemie in der ganzen Welt so weit wie möglich zu vermeiden. Nachdem sich Mitte dieser Woche ein Spieler unseres nächsten Europacup Gegners von Hockey Trissino mit dem Coronavirus infiziert hat und die gesamte Mannschaft zur Sicherheit bis 13. März unter Quarantäne befindet, wurde von Seiten des europäischen Verbandes (WSE) die Entscheidung getroffen, alle Clubbewerbe (insbesonders den WS-Europa-Cup und Euroleague) mit sofortiger Wirkung auszusetzen. Der WSE wird die Entwicklung der Situation beobachten und je nach Zustand die Wettbewerbe fortsetzen oder unter Umständen ganz abbrechen. 
Der RHC Dornbirn hofft natürlich auf eine Fortsetzung, wünscht dem gesamten Team von Hockey Trissino alles Gute, Gesundheit und hoffen, dass sie bald wieder dem Sport nachgehen und nach Dornbirn reisen können.
 
– – – – 
  
U9 freuen sich auf viele tolle Begegnungen
Am Samstag Vormittag lädt der RHC Dornbirn zu einem U9 Turnier in die Stadthalle, bei dem sich die Jüngsten aus vier Vereinen konkurrenzlos duellieren. Für viele ist es überhaupt das erste Mal sich in einem Match gegen Gleichgesinnte zu messen und Erfahrung zu sammeln. Jeweils zwei Teams gemeldet haben Dornbirn, Vordemwald und Wolfurt ? Diessbach geht mit einem Team an den Start. Die Youngster jagen 10 Minuten pro Spiel dem Ball nach, alle zwei Minuten ertönt ein Signal dass zum Wechseln auffordert, um allen Rollhockeyanern Spielpraxis zu ermöglichen. Wir freuen uns natürlich auf alle Eltern, Omas, Opas, Geschwister, ? die den Weg in die beheizte Stadthalle suchen, miteifern und ihre Kids lautstark unterstützen.
Spielplan U9 Turnier Samstag, 7. März 2020, Stadthalle 10:15 Uhr, Spielfeld A, RHC Dornbirn 2 ? RHC Wolfurt 2 10:15 Uhr, Spielfeld B, RHC Wolfurt 1 ? RHC Diessbach 10:30 Uhr Spielfeld A, RHC Vordemwald 1 ? RHC Diessbach 10:30 Uhr, Spielfeld B, RHC Dornbirn 1 ? RHC Wolfurt 1 10:45 Uhr Spielfeld A, RHC Dornbirn 2 ? RHC Vordemwald 1 10:45 Uhr, Spielfeld B, RHC Wolfurt 2 ? RHC Vordemwald 2 11:00 Uhr, Spielfeld A, RHC Wolfurt 2 ? RHC Dornbirn 1 11:00 Uhr, Spielfeld B, RHC Vordemwald 2 ? RHC Dornbirn 2 11:15 Uhr, Spielfeld A, RHC Dornbirn 2 ? RHC Diessbach 11:15 Uhr, Spielfeld B, RHC Wolfurt 1 ? RHC Vordemwald 1 11:30 Uhr, Spielfeld A, RHC Wolfurt 1 ? RHC Vordemwald 2 11:30 Uhr, Spielfeld B, RHC Vordemwald 1 ? RHC Dornbirn 1 11:45 Uhr, Spielfeld A, RHC Vordemwald 2 ? RHC Dornbirn 1 11:45 Uhr, Spielfeld B, RHC Wolfurt 2 ? RHC Diessbach 12:00 Uhr, Spielfeld A, RHC Dornbirn 1 ? RHC Diessbach 12:00 Uhr, Spielfeld B, RHC Dornbirn 2 ? RHC Wolfurt 1 12:15 Uhr, Spielfeld A, RHC Wolfurt 2 ? RHC Vordemwald 1 12:15 Uhr, Spielfeld B, RHC Vordemwald 2 ? RHC Diessbach
anschließend gemeinsames Mittagessen
 
– – – – 
  
Corona legt alle Nachwuchsspiele bis 2. April flach!
Am Freitag Abend erreichte uns noch eine weniger erfreuliche Nachricht, die den gesamten Junioren Meisterschaftsbetrieb bis 2. April auf Eis legt. So musste kurzer Hand die U13, die schon so gut wie nach Biasca unterwegs war und die U11, die am Sonntag in Uttigen gespielt hätte zurückgezogen werden.

Berichterstattung vom Schweizer Rollhockeyverband:
Am 28. Februar 2020 hat der Bundesrat aufgrund des Corona-Virus alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen bis mindestens 15. März 2020 in der ganzen Schweiz verboten.
Anfangs Woche hat der SRHV aufgrund der Rückmeldungen der Clubs beschlossen den Betrieb in allen Ligen wieder aufzunehmen. Leider sehen wir uns gezwungen den Junioren Betrieb von der U9 bis U17 bis am 2. April einzustellen. Wir hatten heute im Verlauf des Tages vermehrt Telefone und Mails von Vereinen und Eltern die Ihre Kinder nicht mehr am Spielbetrieb Teilnehmen lassen wollen. So ist es diversen Vereinen nicht mehr möglich ein Team zusammen zu stellen und wir sehen uns hier gezwungen den Spielbetrieb einzustellen.
Wir sind bestrebt eine Lösung zu suchen wie wir gegebenenfalls denn Spielbetrieb wieder aufnehmen können und durchführen werden.  Obwohl die Vereine bereit wären zu spielen können wir nicht die Eltern davon abhalten die Mädchen und Jungen nicht an Anlässe zu schicken.
Wir suchen eine Lösung. Erste Gespräche werden heute mit den Präsidenten stattfinden.
Neue Lage, neue Situation.
Wir bitten um euer Verständnis.

Rollhockey News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.