WS Europa Cup ? Dornbirn brennt gegen Lyon auf großen Coup

WS Europa Cup: Dornbirn brennt gegen Lyon auf großen Coup 
Mit großer Erwartung sehnt man sich beim RHC Dornbirn dem kommenden Wochenende herbei, steht im WS Europa Cup das Rückspiel gegen den französischen Erstligaclub RHC Lyon auf dem Programm. Den Messestädtern bietet sich dabei nicht nur die Chance um den Aufstieg in die Runde der letzten acht Mannschaften, erstmals in der Vereinsgeschichte ist auch das Erreichen des Viertelfinale zum Greifen nah.
 Eine große Herausforderung für den österreichischen Rekordmeister, obwohl die Generalprobe am Sonntag in Wimmis knapp verloren ging, werden wir den Franzosen einen heißen Tanz bieten. Die Hausherren brennen auf den großen Coup und wollen nach dem überraschenden 3:4 Auswärtssieg den Heimvorteil gegen die starken Franzosen nutzen. Lyon versucht viel durch Weitschüsse zum Erfolg zu kommen, dabei müssen die Dornbirner dort hinstehen wo es weh tut, um Gegentreffer zu vermeiden. Mit dem Spanier Alberto Garcia fehlt den Gastgebern dabei verletzungsbedingt ein wichtiger Abwehrspieler, dennoch wird die Gende-Truppe alles in die Waagschale werfen und sich vor eigenem Publikum mit einer starken Leistung präsentieren. 
?Wir müssen frei im Kopf sein, Vollgas geben und mit viel Lust und Leidenschaft in diese Partie gehen,? zeigt sich Goalgetter Kilian Hagspiel kämpferisch. Damit den Messestädtern am Ende das Lachen nicht vergeht, würde bereits ein Unentschieden reichen. Der Druck liegt aufgrund der Ausgangssituation definitiv bei den Lyonern. ?Wir sind bereit für einen großartigen Moment, alles kann passieren, wir gehen mit Selbstvertrauen in das Match und wollen weiterkommen. Wir hoffen auf einen volle Halle und einer ausgelassenen Stimmung unserer tollen Fans?, betont Kapitän Roche Brunner. Für die wahren Fans beginnt das Spiel bereits um 18 Uhr, dabei gibt der Fanfarenzug Dornbirn bis zum Spielbeginn den Ton an!  
WS Europa Cup 1/8 Finale (Rückspiel) Samstag, 18.01.2020, 19 Uhr, Stadthalle RHC Dornbirn ? RHC Lyon (FR) ab 18 Uhr -> Warm-Up mit Fanfarenzug Dornbirn Torwandschießen mit großem Gewinnspiel (zur Halbzeit)
Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, … unter: www.rhc-dornbirn.com www.facebook.com/RHCDornbirn www.wseurope-rinkhockey.org/wseuropecup rhc-lyon.fr
 
– – – – – – –
 
U15 wollen gegen die Favoriten überraschen
Keine leichte Aufgaben stehen für die Jungs um Coach Alberto Garcia in Vordemwald auf dem Programm. Vom Tabellenende wird man sich wohl nicht mehr verabschieden können, dennoch wollen Winsauer & Co die Qualifikationsrunde nochmals mit einer tollen Leistung abschließen. Die Chancen auf einen Erfolg sind durchaus realistisch, zwar verlor man gegen beide Sonntag Kontrahenten Gipf-Oberfrick (5:4) und Vordemwald (2:0) jeweils knapp, mit einwenig Glück will man den ein oder anderen Favoriten in die Knie zwingen.

U15 Schweizer Meisterschaft Sonntag, 19.01.2020, Vordemwald 12:45 Uhr, RHC Dornbirn ? RHC Gipf-Oberfrick 15:15 Uhr, RHC Dornbirn ? RHC Vordemwald
 
– – – – – – –
 
U11 fighten in Weil um einen Playoff-Rang
Beim letzten Turnier der Qualifikationsrunde kämpfen die U11-Junioren in Weil um einen Playoff-Rang um den Meistertitel. Da Gipf-Oberfrick, momentan noch auf Rang 2 positioniert, mit Overage-Spielern bespickt ist und nicht um den Meistertitel mitspielen dürfen, stehen die Chancen für die Dornbirner sehr gut das Ziel erreichen zu können. Dabei kommt es einerseits zum direkten Derby-Duell gegen Nachbar Wolfurt und anderseits gegen die noch punktlosen Weiler. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg in Weil am Rhein am Sonntag.

U11 Schweizer Meisterschaft Sonntag, 19.01.2020, Weil am Rhein 12 Uhr, RHC Wolfurt ? RHC Dornbirn 14 Uhr, RHC Dornbirn ? RSV Weil am Rhein
 
 
 

Rollhockey News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.