RAIFFEISEN RHC Wolfurt – Newsletter

RAIFFEISEN RHC Wolfurt – Newsletter

Was gibt es diesmal Neues?
    I.   Doppelter Heimauftritt der Junioren
    II.   Premiere für Altherren
I. Doppelter Heimauftritt der Junioren
Volles Programm lautet das Credo am kommenden Wochenende in der HockeyArena. Bereits am Samstagvormittag sind die Jüngsten im Einsatz, wenn beim U9 Turnier um Spaß, Tore und Matchpraxis gespielt wird. Die Kids können das Heimturnier kaum mehr erwarten, um den Eltern, Geschwistern, Oma und Opas deren Fortschritte zeigen zu können. Das Betreuerduo Rohner/Gliebe wird die Jungcracks definitiv nicht motivieren müssen, denn im Wettkampf zählt nur Vollgas, auch wenn die Ergebnisse in dieser Kategorie zweitrangig sind.

Tags darauf empfangen die U13 Junioren rund um das Torhütergespann Alexander Prutsch/Sam Rohner den RHC Gipf-Oberfrick sowie den RSV Weil am Rhein. Während die Hofsteiger erstmals in dieser Saison auf die Fricktaler treffen, hatten die Südbadener im Hinspiel mit 3:7 gegen Jonah Hehle & Co. das Nachsehen. Die Winter-Truppe möchte auf jeden Fall den heimischen Fans Siege servieren und das Punktekonto weiter aufstocken.

Samstag, 23.11.2019, 10.30 – 13.00 Uhr, HockeyArena an der Ach

U9: RHC Vordemwald A
RHC Vordemwald B
RHC Dornbirn A
RHC Dornbirn B
RHC Wolfurt

Sonntag, 24.11.2019, U13, HockeyArena an der Ach
09.00 Uhr RHC Gipf-Oberfrick – RHC Wolfurt
14.00 Uhr RSV Weil am Rhein – RHC Wolfurt

 
II. Premiere für Altherren
Die älteste Abordnung des Raiffeisen RHC Wolfurt nimmt erstmalig in der Vereinsgeschichte bei der Schweizer Altherren-Meisterschaft teil. Diese wird einmal pro Jahr in Turnierform ausgespielt und kann ab dem Alter von 32 Jahren mit entsprechender Lizenz daran teilgenommen werden. Die mit vielen, ehemaligen NLA-Spieler bestückten Mannschaften werden für die +40jährigen Wolfurter sicher kein Honiglecken werden. Doch wer nicht wagt der nicht gewinnt, lautet der Leitspruch der rot-schwarzen Oldies. In der Gruppenphase treffen Thomas Haller & Co. neben dem Veranstalter aus Thun noch auf die Teams aus Diessbach und Weil am Rhein. Am Sonntag folgen dann die Klassierungs- bzw. Finalspiele. Auf jeden Fall eine gute Standortbestimmung und die Möglichkeit, alte Bekanntschaften wieder aufzufrischen.

Schweizer Altherren-Meisterschaft,Mur-Halle, Thun

Samstag, 23.11.2019
11.00 Uhr SC Thunerstern II – RHC Wolfurt
15.00 Uhr RSV Weil am Rhein – RHC Wolfurt
17.00 Uhr RHC Wolfurt – RHC Diessbach

Sonntag, 24.11.2019

Ab 09.00 Uhr Klassierungs- und Finalspiele

 

RAIFFEISEN RHC Wolfurt – www.rhc-wolfurt.com

Klicken Sie hier, um sich von diesem Newsletter abzumelden.

Rollhockey News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.