Dornbirn will zum Saisonopening den Meister ärgern // U11-Junioren starten das Abenteuer Schweizer Meisterschaft

Dornbirn will zum Saisonopening Meister Biasca in der Stadthalle ärgern 
Die Dornbirner empfangen am Samstag, 28. September 2019 um 18 Uhr den amtierenden Schweizer Meister Biasca in der Stadthalle. Die Tessiner sind mit einem Sieg gegen Liganeuling Wolfurt erfolgreich in die neue Saison gestartet und heiß auf die Titelverteidigung. Mit Ricardo Figueiredo haben die Violetten seinen Stammtorhüter in Richtung Uri verloren und mit der Verpflichtung des jungen 24-jährigen Spaniers David Domenech Valls vom italienischen Spitzenklub Forte dei Marmi reagiert. Neben Nationaltorhüter Tiziano Tatti sind die Positionen zwischen den Pfosten stark besetzt. Qualitativ ist das Team keineswegs schwächer geworden, zwar hat sich Strafraum-Schreck Cleto Ré in den Ruhestand verabschiedet, doch steht mit dem jungen Timoty Devittori bereits der nächste Knipser in den Startlöchern.  
Brunner & Co haben gegen den Titelverteidiger großes vor und wollen beim Heimauftakt anschreiben. ?Es wird ein hartes Stück Arbeit aber wir sind bereit und nehmen die Herausforderung mit Freude an,? so Dornbirns Goalgetter Kilian Hagspiel.  
Biasca ist eine Mannschaft, die den Dornbirner von der Spielweise her liegt, die Begegnungen der letzten Saison waren stets knapp und auf Augenhöhe. Die Spieler hoffen auf reges Interesse beim Saisonopening und den Rückhalt der schwarz-gelben Anhängerschaft. 
Schweizer NLA Samstag, 28.09.2019, 18 Uhr, Stadthalle RHC Dornbirn ? RC Biasca
– – – – – – 
 
U11-Junioren starten in Uri das Abenteuer Schweizer Meisterschaft
Die U11-Junioren betreten am Sonntag beim Turnier in Uri erstmals Neuland, denn für fast alle ist der Schweizer Meisterschaftsauftakt der erste wettkampfbezogene Auftritt. Die Trainer Kilian Hagspiel und Jonas Fässler bauen auf ein sehr junges Team, die zum Teil erst seit einem Jahr auf den Rollen stehen, so auch die beiden Torhüter Andreas Ferreira und Samuel Ibele-Ilabes. Mit sieben Jahren wagt es der Jüngste aufs Feld, der Älteste ist erst neun. Insgesamt kämpfen in der U11-Kategorie 14 Mannschaften unterteilt in drei Gruppen um den Schweizer Meistertitel. Dornbirn trifft dabei in der Ostgruppe auf Gipf-Oberfrick, Uri, Weil am Rhein und auf Nachbar Wolfurt. Die erste Standortbestimmung gibt es um 11 Uhr gegen den RHC Gipf-Oberfrick und um 14 Uhr gegen Gastgeber RHC Uri.
Die Jungs freuen sich auf ihre ersten Spiele, wir halten die Daumen, wünschen einen erfolgreichen Start und vor allem viel Spaß.
U11 Schweizer Meisterschaft Sonntag, 29.09.19, in Uri 11 Uhr, RHC Dornbirn ? RHC Gipf-Oberfrick 14 Uhr, RHC Uri ? RHC Dornbirn

Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, … unter:  www.rhc-dornbirn.com www.facebook.com/RHCDornbirn www.rollhockey.ch www.rollerbiasca.ch    

Marcel Schrattner