RAIFFEISEN RHC Wolfurt – Newsletter

RAIFFEISEN RHC Wolfurt – Newsletter

Was gibt es diesmal Neues?
    I.   Wolfurt sucht die Standortbestimmung
    II.   U13 Junioren reisen nordwärts
    III.   Jugendcamp – Ein voller Erfolg!
 
I. Wolfurt sucht die Standortbestimmung
Beim 50. Kyburg-Cup in Thun prüft die Wolfurter NLA-Abteilung inmitten der Vorbereitungsphase den aktuellen Formstand. Das Internationale Turnier mit 8 Teams ist dabei ein echter Gradmesser, nehmen neben dem Ländle-Kontrahenten auch die NLA-Gegner aus Diessbach, Montreux und Genf teil. Gastgeber Thunerstern komplettiert das Schweizer Teilnehmerfeld, das mit der ERG Iserlohn und dem RESG Walsum prominent mit deutschen Farben angepinselt ist. Die Bartés-Truppe muss verdünnt aufs Parket, Konstantin Winter, Elias Rohner, Tobias Winder und Carlos Theurer müssen passen. Trotzdem ein idealer Test um Spielzüge zu verfeinern und Fehler aufzudecken, an denen in der verbleibenden Vorbereitungszeit noch gearbeitet werden kann. 

Samstag, 07./08.09.2019, Mur-Halle, Thun
09.00 Uhr Montreux HC – RHC Wolfurt
15.15 Uhr RHC Wolfurt – ERG Iserlohn
19.00 Uhr Genéve RHC – RHC Wolfurt
Sonntag Platzierungs- und Finalspiele

 
II. U13 Junioren reisen nordwärts
Eine Junioren-Abordnung des Raiffeisen RHC Wolfurt gastiert am kommenden Wochenende beim 12. Merck-Kroko-Cup in Darmstadt. Neben dem Gastgeber warten durchwegs unbekannte, allesamt Gegner aus Deutschland, auf die Hofsteiger. Die SK Germania Herringen, der RHC Recklinghausen, HSV Krefeld und der RSC Chemnitz messen sich bei diesem U13 Turnier, das im Sportzentrum Orpheum auf der Freibahn gespielt wird. An der Wolfurter Bande übernimmt Taktikfuchs Andreas Roth das Zepter, der wiederum seine österreichischen Farben unterstützt und es sich auch durch die Distanz von 400 Kilometer nicht nehmen lässt, seine Jungs zum Erfolg zu coachen. Eine tolle Erfahrung für Alexander Prutsch & Co., die bestimmt mit vielen Erlebnissen und Eindrücken wieder heimkehren. 

Samstag, 07./08.09.2019, Sportzentrum Orpheum, Darmstadt
12.40 Uhr RSC Chemnitz – RHC Wolfurt
15.30 Uhr HSV Krefeld – RHC Wolfurt
18.00 Uhr RHC Wolfurt – RHC Recklinghausen
10.20 Uhr RHC Wolfurt – SK Germania Herringen
12.00 Uhr RHC Wolfurt – SG Darmstadt
14.30 Uhr Platzierungs- und Finalspiele

 
III. Jugendcamp – Ein voller Erfolg!
Den offiziellen Saisonstart für die Jugendcracks des Raiffeisen RHC Wolfurt bildete traditionell wieder das 3-tägige Jugendcamp, wiederum perfekt vorbereitet durch unseren Camp-Leiter und Freund Andreas Roth. Gleich 36 Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren, darunter auch 5 Jugendspieler aus Dornbirn, hatten neben läuferischen und technischen Übungen, die spielerisch umgesetzt wurden, auch beim Tischtennis, Dart-Turnier oder Pokern die Möglichkeit, abseits von Rollschuhen Freude und das Miteinander zu erleben. Kulinarisch wurde Vorarlbergs Rollhockey-Zukunft wie immer von Marlene & Gerhard bestens verwöhnt. Das Übernachten in der Halle und eine Nacht-Wanderung war Abenteuer pur und beim Abschluss-Turnier war der Spaß im Team im Vordergrund. 

Organisator Alexander Mark zeigte sich begeistert und verabschiedete die Kids vor versammelter Elternschar, die voller Elan sich nun auf den Trainingsalltag in der HockeyArena freuen.

 
 

 

Tobias Winder