RAIFFEISEN RHC Wolfurt – Newsletter

RAIFFEISEN RHC Wolfurt – Newsletter

Was gibt es diesmal Neues?
    I.   Wolfurt will den Traum realisieren
    II.   U15 Ländlederby im Fricktal
    III.   Letzte Chance für U13
    IV.   U9 reisen ins Berner Oberland
    V.   Lasst uns draußen spielen – Weltspieletag mit dem RHCW
 
I. Wolfurt will den Traum realisieren
Es ist angerichtet! Die Vorzeichen für den Raiffeisen RHC Wolfurt im Finale der Nationalliga B gegen den RHC Vordemwald stehen äußerst gut. Nach den beiden Siege führen die Hosteiger in der Best-of-five-Serie mit 2:0 und können am Samstagabend in der heimischen HockeyArena mit einem neuerlichen Erfolg den größten Erfolg der Vereinsgeschichte, den Meistertitel und zeitgleich Aufstieg in die NLA, realisieren. Doch so einfach wird es wohl nicht werden, in beiden Partien war steht´s eine Verlängerung nötig um den Sieger zu ermitteln. Und auch beide Male mussten die Wolfurter zuerst einen Rückstand wettmachen, um die Verlängerung überhaupt zu ermöglichen. Dies war vergangenes Wochenende in extremis gelungen, als 4 Treffer in den letzten 4 Minuten das Unmögliche möglich gemacht haben. Beide Teams müssen auf rot-gesperrte Leistungsträger verzichten, die Vordemwäldler kommen mit der Wut im Bauch ins Ländle und haben nichts mehr zu verlieren. 

Kapitän Aurel Zehrer warnt: „Es sieht vermeintlich sicher aus, aber wie knapp es ist haben wir in jedem bisherigen Saisonduell gesehen. Doch mit der grandiosen Unterstützung unserer Fans wollen und können wir es schaffen.“

Samstag, 25.05.2019, 18.00 Uhr, HockeyArena Wolfurt
Raiffeisen RHC Wolfurt – RHC Vordemwald
Spiel#3, 2:0 im Best-of-five-Modus

 
II. U15 Ländlederby im Fricktal
Die Vorarlberger Teams treffen sich beim RHC Gipf-Oberfrick zum Derby auf neutralem Boden. Dabei wollen Felix Geissler & Co. auch das vierte Saisonduell gewinnen. Die Dornbirner haben sich im Laufe der Saison gesteigert, warten aber immer noch auf den ersten Erfolg. Diesen möchten die Wolfurter im zweiten Spiel gegen den Pully RHC einfahren. Nach der 3:7 Niederlage liegt jedoch die Favoritenrolle bei den Westschweizern. Coach Peter Schröder ist guter Dinge „Wir halten hinten mit unseren starken Torhütern gut dicht, wenn´s vorne reingeht dann wäre was möglich“. 

Sonntag, 26.05.2019, Rollhockeyplatz Gipf-Oberfrick
12.00 Uhr RHC Dornbirn – Raiffeisen RHC Wolfurt
14.30 Uhr Raiffeisen RHC Wolfurt – Pully RHC

 
III. Letzte Chance für U13
Zum Saisonabschluss geht´s für Elias Mark & Co. nach Vordemwald, wo mit dem RHC Wimmis und dem bereits feststehenden Meister aus Genf, zwei Hausaufgaben erfüllt werden müssen, um die minimale Chance auf eine Medaille zu wahren. Die Hofsteiger sind aktuell als Tabellenvierter auf Umfaller der Kontrahenten aus Vordemwald und Uttigen angewiesen, pikanterweise treffen beide im Direktduell aufeinander. Die Bartés-Boys wollen sich nach der letzten Vorstellung diesmal anders präsentieren. Im Training wurde der Schwerpunkt auf die Defenisve gelegt. Dort hatte Trainer Bartés akute Defizite festgestellt und muss diese, nicht zuletzt aufgrund der offensiv ausgerichteten Gegner, dringend gefestigt werden. 

Sonntag, 26.05.2019, Rollhockeyhalle Vordemwald
10.00 Uhr RHC Wimmis – Raiffeisen RHC Wolfurt
12.00 Uhr Genéve RHC – Raiffeisen RHC Wolfurt

 
IV. U9 reisen ins Berner Oberland
Die Herrenmatte in Wimmis ist der nächste Veranstaltungsort für die U9 Junioren, die am Samstag erstmalig den Weg ins Niedersimmental suchen. Dort warten mit den kleinen Sternen aus Thun, zwei Diessbacher Teams, die Jungwölfe aus Münsingen und den Westschweizern aus Genf durchwegs unbekannte Sparringpartner. Die RHCs aus Vordemwald und Gastgeber Wimmis komplettieren das Teilnehmerfeld. Die Ergebnisse werden hier nicht notiert, Spaß an der Sache steht im Vordergrund und den wird die Truppe rund um Betreuer René Bauer definitiv haben. 

Samstag, 25.05.2019, Rollhockeyhalle Herrenmatte, Wimmis
10.00 Uhr RHC Wolfurt – SC Thunerstern
10.30 Uhr RHC Diessbach1 –RHC Wolfurt
11.00 Uhr Genéve RHC – RHC Wolfurt
11.45 Uhr RHC Wolfurt – RHC Vordemwald
13.00 Uhr RHC Wimmis – RHC Wolfurt
13.30 Uhr HC Münsingen Wölfe – RHC Wolfurt
13.45 Uhr RHC Wolfurt – RHC Diessbach2

 
V. Lasst uns draußen spielen – Weltspieletag mit dem RHCW
Seit 1999 gibt es jährlich im Mai den Weltspieletag, an dem Kinder und Jugendliche auf ihr Recht auf freies Spiel aufmerksam machen. Und zu diesem besonderen Tag finden durch Initiative der Gemeinde auch in Wolfurt wieder zahlreiche Aktionen, diesmal rundum die Volksschule Mähdle, statt. Mittendrin dabei der Raiffeisen RHC Wolfurt, der neben der Möglichkeit des Rollschuhfahren durch einen Parcour oder Torwandschießen auch für das leibliche Wohl der jungen Gäste sorgen wird. Komm vorbei und spiele mit!

Samstag, 25.05.2019, 11.00 – 16.00 Uhr, Volksschule Mähdle
 
RAIFFEISEN RHC Wolfurt – www.rhc-wolfurt.com

 

Tobias Winder